Water only it is – Finale!

Vor 10 Tagen ging die Herausforderung “Water only” los. Und ich habe durchgehalten!

Bis auf einen Latte Macchiatto, der mir von einem unwissenden Kollegen ausgegeben wurde. Aus Höflichkeit habe ich diesen dann getrunken. Man will ja nicht unangenehm auffallen.

Ich habe für meine Rechnung angenommen, dass mich ein Kaffee 2,50€ und ein Softgetränk 2,80€ kosten würden. Und eine 1-Liter Flasche Wasser entspricht 3 Gläsern (0,3l) Softgetränk.

Hieraus ergeben sich in 10 Tagen (eigentlich 11) insgesamt 31 Kaffee und 45 Softgetränke, an deren Stelle ich Wasser getrunken habe.

Auf diese Weise kamen schöne 203,50€ zusammen.

Und wie angekündigt, werden diese 203,50€ an die Bärenherz Stiftung in Wiesbaden gespendet. Das ist mein kleiner Beitrag für die Arbeit, die dort getan wird und ich nicht machen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*