Re-Launch

Ich habe gerade den ReLaunch meines Tagebuches vorbereitet. Jezt muß ich die Daten nur noch auf den Surfer von Metrpolis bringen – dann bin ich glücklich. Ich habe übrigens immer noch so das eine oder andere Problem mit dem Server von denen. Aber gut, früher oder später werde ich das wohl auch noch schaffen. Gestern war Freitag der 13. Aber so schlimm war der Tag gar nicht. Wenn man davon absieht, daß ich aufstehen und arbeiten gehen mußte. Aber mit diesem Horror war ich ja gestern nicht alleine. Es gibt eigentlich nix neues zu berichten, außer vielleicht, daß das Buch, das ich oben schon mla erwähnt, der absolute Klassiker ist. Absolut kultig. Ich kann es nur empfehlen. Dieses Buch sollte Pflichtlektüre an der Schule werden. Das beschreibt wenigstens das Leben. Wozu brauche ich die Nibelungen oder einen anderen Schrott, wenn ich Bücher habe, die die Wahrheit sprechen. Ich würde den Autor gerne mal kennenlernen. Ich weiß nicht, ob das Buch eine Biographie ist oder ob er sich nur alles ausgedacht hat. Wenn, dann hat er supergeile Phantasie, wenn er es sich nicht ausgedacht hat, dann hatte er ein sehr interessantes Leben mit 15 – 17. Hut ab…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*