Marcophabet

Ich gebe es zu, es entbehrt nicht einer gewissen Ironie. Ich brauchte zwei Jahre für eine neue Fassung des Marcophabet. Und nun könnte ich alle drei Wochen etwas ändern. Nun ja, heute gibt es also mal wieder ein Update des Ganzen. Viel Spaß damit. Und wer raus bekommt, was alles geändert wurde, gewinnt ein Picknick mit mir…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*