Sei bereit

“Sei bereit”

Das ist eine – recht kurze – Passage aus “Der Tanz der Vampire”. Das Musical habe ich gestern gesehen. Wie war es? Nun, ich will jetzt nicht behaupten, dass ich mich mit Musicals auskenne. Aber ich kann behaupten zu wissen, was gute Unterhaltung ist. Und gute Unterhaltung wurde geboten. Allerdings auch nicht mehr und nicht weniger. Und auch wenn mein Urteil hier nicht ganz so “vernichtend” ausfällt, wie bei STAR WARS II (dazu gleich mehr), so war ich dann doch etwas enttäuscht. Ich hätte mir mehr Pepp und Action erwartet. Aber gut. Es war gut gemacht, die Tanzeinlagen waren nicht zu beanstanden und alles in allem war es eine gute Unterhaltung. Wie gesagt: nicht mehr und nicht weniger. Allerdings will ich nicht darüber nachdenken, ob sich meine Investition wirklich gelohnt hat.

Und nun zum Urteil über STAR WARS EPISODE II. Der Film geht etwas über 2 Stunden. Es ist recht kurzweilig gemacht. Leider braucht George Lucas dieses mal etwas länger, bis er zu dem kommt, was STAR WARS für mich ist: ein riesiges Feuerwerk an Special-Effects, tollen Raumschiffen und viel Geballer. Auf diesem Gebiet ist er immer noch der unangefochtene Meister. Wenn es allerdings um Liebesgeschichten geht, dann hat der gute Mann noch einiges nachzuholen. Es erinnerte dann doch irgendwie an Leo und Kate aus TITANIC. Es stirbt zwar keiner, aber spannender wird es dadurch auch nicht. Hätte man von diesen 2 Stunden eine halbe Stunde rausgeschnitten, dann hätte dies dem Film besser getan. Und die STAR WRS-Fans mögen mir verzeihen, wenn ich zu meinem Urteil komme: Hätte besser sein können! (Wer mich und meine Kinokritiken kennt, weiß was dieses Fazit bedeutet!)

Habe ich erwähnt, dass heute Pfingsten ist und es draußen so aussieht, als würde es gleich Hunde und Katzen regnen? Es ist echt trostlos. Bin kurz davor, mich an diesem Sonntag morgen in ein Buch zu stürzen und erst wieder aufzuhören, wenn es Mittagessen gibt. Wobei diese Variante auch nicht so schlimm ist.

Mein Tag verspricht recht ereignislos zu werden. Denn heute passiert nicht viel, außer dass ich heute Abend vielleicht essen gehe. Und gerade weil heute nicht viel passiert, ist es ein schöner Tag. So richtig gut zum Entspannen. Ich wünsche euch allen ein schönes und erholsames Pfingstfest. Lasst den Kopf nicht hängen und freut euch über das Leben.

Macht´s gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*