April Fool’s Daily Movie Challenge 2021 – Tag 12

Tag 12 – Film, von einem Regiesseur/Schauspieler, den du hasst

Das Vermächtnis der Tempelritter

Copyrighty 2004 by Walt Disney Company

Schauspieler, den ich hasse, habe ich nicht. Ein Schauspieler, dem ich große Talentlosigkeit unterstelle hab ich. Und damit steht Das Vermächtnis der Tempelritter auch stellvertretend für alles, was Nicolas Cage gemacht hat. Während Knowing ein richtig schlechter Film ist, sind andere Filme mit Cage durchaus gut. Es ist halt seine Leistung, die ich eigentlich durchgängig schlecht finde. Er hat ungefähr 3 unterschiedliche Gesichtsausdrücke, die zufällig (so zumindest mein Gefühl) eingesetzt werden. Egal, ob es gerade passt oder nicht. Und wenn alle Stricke zu reissen drohen, dann wirft er sich einfach auf die Knie. Je nach gewünschtem Verzweiflungs-Grad wird dann auch noch in den Himmel geschaut und ein “Nooooooooo” geschrien. Ist schon unzählige Male passiert.

Ich bin mir durchaus bewusst, dass er auch schon einen Oskar bekommen hat, wobei ich das echt nicht nachvollziehen kann. Und das ist auch schon wieder 25 Jahre her. Aber egal. Stellvertretend für meine Abneigung gegen Nicolas Cage steht hier das Vermächtnis der Tempelritter. Dass der Film schlecht ist, liegt aber nicht nur an der Talent-Amöbe Cage. Nein, Diane Kruger ist hier ebenfalls nicht gerade zimperlich bei der Zurschaustellung von dem eben nicht vorhandenen Talent. She doesn´t have it. And is not afraid to show it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*