Warum auch nicht?

Über 20 Empfänger, eine SMS. Hier der Text:

Hast du’s schon gehört? Raider heißt jetzt Twix…

Und hier kommen Sie nun, die gesammelten Werke.

“Geht´s noch? Wer ist denn da? David”
David H.

“Mm-hmmm… Und 1991 heißt jetzt 2007!”
Sandra R.

“Haha, oh, ich danke Dir! Das war die einzige SMS, die dazu in der Lage ist, meinen erschöpften Wesen ein glockenhelles Lachen zu entlocken! Ich mag Dich!”
Chrisse K.

“Geht´s noch? Wußtest du schon dass frust mein 2. Vorname ist? Schreib mal was gescheites.”
Biggi W.

“Marco! die kleinen bunten pillen die dir der mann in der disco anbietet sind keine smarties *g* deshalb sind die auch so teuer *g*”
Stefan W.

“Sonst ändert sich nix! Ich habe es mitbekommen, danke ;-)”
Florian F.

“Hi Marco! Hab deine SMS eben erst gelesen… aber sonst ändert sich nix. mann, muß die werbung gut gewesen sein damals. Ich glaub sogar nichts ist unmöglich… :-)”
Melanie M.

“Scheiß die Wand an. Hat man die volkswirtschaftlichen auswirken denn bedacht? Nicht das man die angebots-monopolistischen verschiebungen unterschätzt.”
Sascha B.

“Nein wirklich? Du weißt echt immer den neuesten Scheiß!”
Kathi K.

“Guten Morgen. Was schickst du mir eigentlich mitten in der Nacht fürn Scheiß, von wegen Raider heißt jetzt Twix? Grüße Steffen.”
Steffen S.

Dazu kamen noch 2 Anrufe. Einer von Daniel N. und von Susanne S. Die SMS sind oben in chronologischer Reihenfolge. Man muss dazu sagen, dass Daniel der schnellste war. Anrufe hier wieder geben ist aber schwer. Susanne meinte nur, sie ist nur Balisto!

Ebenfalls am selben Tag und ungefähr 15 Minuten nach der SMS kam ein Livekommentar von BIG C, die sich einfach nur ihren Teil dachte. Am Tag drauf wurde ich von Kollegen auf der Arbeit etwas komisch gemustert. Das war aber auch schon alles.

Und heute mittag kam dann noch ein Nachzügler per Skype-Chat von Johanna B.
Mein Fazit dieses mehr oder weniger Selbstversuches: Sollte man öfters machen! Und mehr Leute anschreiben! Oder alle so lange nerven, bis sie auch antworten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*