Kino!

Gestern war ich mal wieder im Kino.

Und zwar in der “KILL BILL”-Nacht. Da ein Mainzer Kino es anscheinend nicht nötig hat, so etwas anzubieten, waren wir in Aschaffenburg. Wir ist die UNTERSTÜTZUNG und ich. Da ich weder Teil 1 noch 2 vorher gesehen habe, wusste ich also absolut nicht, was mich erwartet. Aber ich kann euch sagen, ich war begeistert. Von zwei Teilen zu sprechen ist ja eigentlich falsch, denn es wurde ja alles auf einmal gedreht und es kam nur in zwei Teilen in die Kinos, weil der Regiesseur (Quentin Tarantino) nicht mehr schneiden wollte. Auf jeden Fall ein verdammt guter Film.

Zu Hause war ich dann heute Nacht um 2 und geschlafen habe ich so gegen 2:30h. Und wenn man bedenkt, dass ich nur 3,5 Stunden Schlaf hatte, dann bin ich doch erstaunlich fit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*