Dreamweaver

Ich mache gerade meine ersten Gehversuche in Dreamweaver. Dem ein oder anderen wird das was sagen, den anderen nur so viel: ein HTML-Editor. So wie es aussieht bin ich gar nicht mal so blöd, was mich persönlich natürlich sehr freut.

Wenn ich das also alles richtig lerne, dann ist die Seite ab sofort kompatibel zu folgenden Browsern: Internet Explorer, Netscape Navigator und Opera. Davon kann ich mich persönlich überzeugen, denn ich habe letzteren auch auf dem PC und bin seit neuestem sehr zufrieden damit. Meine persönliche Microsoft-Abhängigkeit schrumpft also immer weiter. Vielleicht kommt irgendwann dann doch noch Linux, wer weiß.

Jetzt werde ich aber erst einmal ein bisschen weiter experimentieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*