Stellungnahmen

Einen schönen Ostermontag wünsche ich euch Allen. Ich verzichte auf den Aprilscherz, da mir ehrlich gesagt, nichts sonderlich kreatives einfällt.

Ich habe im letzten Eintrag von Dingen gesprochen, die sich klären müssen. Dazu nun mal zwei kurze Stellungnahmen:
1: Ich finde es echt schön (und auch ein bisschen lustig), dass ich immer sofort darauf angesprochen werde (ist nicht böse oder als Vorwurf gemeint, eher im Gegenteil).
2: Heute hat sich einer dieser Punkte auch schon geklärt. So schnell kann es manchmal gehen.

Wie war mein verlängertes Wochenende? Im einem Wort: saugut! Meine Eltern waren im Urlaub und daher hatte ich die ganze Bude mehr oder weniger für mich. Gestern abend waren wir schon wieder am Flughafen Frankfurt. Vielleicht wird das jetzt zu einem Hobby. Morgen muss ich zumindest am Flughafen vorbeifahren. Denn morgen geht es ab nach Köln. Urlaub und Stress verteilt auf zwei Tage. Naja, was heißt Stress. Ein bisschen hektisch vielleicht. Aber nicht wirklich stressig. Außerdem ist ja alles so gewollt. Daher werde ich auch morgen nicht schreiben können.

Eine Sache noch: wie ihr sicher bemerkt habt, ist diese Datei wieder äußerst klein. Das erste Quartal ist wieder in eine extra Datei ausquartiert worden. Aber das nur so am Rande mal schnell erwähnt.

Ich wünsche euch noch einen schönen Montag Abend (22:58h) und eine schöne (Arbeits-)Woche. Da ich noch zwei Tage Urlaub habe, kann ich noch etwas relaxen.

Dann verabschiede ich mich völlig entspannt und etwas müde. In diesem Sinne…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*