Es ist viel einfacher NICHT zu schreiben

Es ist viel einfacher NICHT zu schreiben, als zu schreiben. Eine richtige Entschuldigung habe ich gar nicht, denn ich hätte Zeit gehabt, euch etwas zu schreiben. Aber ich hatte einfach keine Lust. Mir geht im Moment mal wieder einiges durch den Kopf. Ich will das hier nicht sonderlich groß ausführen, denn die Sachen sind persönlich. Aber es stehen einige Veränderungen an und ich weiß nicht, wie ich sie bewältigen soll. Ich bin also etwas orientierungslos, gleichzeitig aber auch zuversichtlich, dass sich das die nächsten paar Tage wieder gibt. Halt nur viele unausgegorene Ideen, die in meinem Kopf rumspuken und mich beschäftigen.

Vielleicht schreibe ich euch morgen nochmal ein paar Zeilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*