Und noch mal Sorry

Und noch mal Sorry, dass ich nicht geschrieben habe. Aber die ersten Tage waren einfach nur schrecklich und die letzten paar Tage waren zu stressig. Dafür bin ich ja jetzt da. Also, das Wochenende war richtig Klasse. Am Freitag waren wir bei Martin Schneider. Ich hoffe, dass sagt euch was. War recht lustig. Gestern haben wir dann unsere Möbelmarkt-Tour fortgesetzt, sind dann danach auf dem Flughafen Frankfurt gelandet bzw. angekommen und wollten dann eigentlich ins Autokino. Aber da lief kein Film auf den wir uns einigen konnten. Dann haben wir halt DVD geschaut. War auch ganz lustig. Bin dann so um 2h ins Bett und um halb 8 war ich wieder wach. Wir hatten uns zum Frühstücken verabredet und danach ging es dann in die Senioren-Vorstellung von “Moulin Rouge”. Am Anfang dachte ich echt, hier läuft ein falscher Film. Aber nach ein paar Minuten – wenn man sich an den Stil des Films gewöhnt hat – war er richtig gut. Und auch wenn ich Nicole Kidman eigentlich nicht mag, muss ich zugeben, dass sie tatsächlich singen kann. Und auch Ewan McGregor steht ihr in nichts nach. War also echt positiv überrascht. Leider neigt sich das Wochenende schon wieder seinem Ende zu und ich habe mich noch nicht mal richtig entspannt. Aber ich habe jetzt erst mal Schulferien. Das heißt, ich brauche nicht in die Berufschule. Ist das nicht Klasse!!! Ich bin echt froh, dass ich diesen Bunker erst mal nicht sehen muss. Leider nur zwei Wochen. Aber dann hab ich es nicht mehr lange und ich muss gar nicht mehr hin. Das wird ein Spaß. Ich werde jetzt erst mal lecker Essen machen und dann muss ich auch schon wieder los.

Euch allen da draußen wünsche ich einen schönen Start in die Woche und ich hoffe ehrlich, dass es euch gut geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*