Verweigerungen anderer Leute

So könnten ganze Bücher heißen. Nein, das ist falsch. So SOLLTEN ganze Bücher heißen. Jetzt hat Vater Staat mich schon mit dem Bund oder auch dem Zivi verschont und was mache ich, ich schreibe Verweigerungen für andere. Skurril. Oder sollte ich lieber sagen surreal. Aber wir haben es geschafft. Und das ist doch die Hauptsache.

Ich will euch noch etwas mit auf den Weg geben: “Geht die Sonne auf im Westen, musst du deinen Kompass testen.” In diesem Sinne…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*