Danke

Gestern morgen um 7h aufgestanden. Ds war nicht so schön. Der Rest des Tages aber umso mehr. Denn ich war im Phantasialand. Und ich konnte seit langem mal wieder einen Tag so richtig unbeschwert genießen. Alle Probleme waren weit genug weg und die Fahrgeschäfte – dank WM – auch nicht zu überlaufen. Nass wurde ich auch kaum (andere haben meinen Teil abbekommen, Ha ha!) und gefahren bin ich das wichtigste mindestens 2x. An dieser Stelle ein Danke an: Andi, super Idee! Berna, Kaffee im Auto, dafür könnte ich dich heiraten! Und Claudia, super Geschrei in der Achterbahn. Wie gesagt, ein rundum gelungener Tag. Gestern abend dann schön brav und übermüdet ins Bett gefallen und gut geschlafen.

Sowas müssen wir öfters machen!

PS: Ja, dieser Eintrag ist bewusst so positiv gehalten, denn das fehlt hier seit einger Zeit. So! Hands up and think positiv, for Fuck´s Sake!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*