ohne Singles

Heidelberg müssen die Singles ausgehen. Es kann gar nicht anders sein. So viele wie gestern abend ihren Junggesellen/Innen-Abschied gefeiert haben war nicht mehr normal. Die planen bestimmt ne Massenhochzeit demnächst. So als Quasi-Protest-Aktion gegen die Ver-Single-ung unserer Gesellschaft. Erheben wir nun alle unser Glas (Tasse Kaffee) und trinken auf Heidelberg. Eine heiratsfreudige – und das ist für Frau von der Leyen vielleicht auch interessant – und möglicherweise auch gebährfreudige kleine Enklave in einer Welt die immer mehr vereinsamt und in der sich mehr und mehr jeder um sich selbst kümmert.

Heidelberg: Die letzte Bastion zwischen Kinderwunsch und absolutem Single-Patriotismus!!!

Ich für meinen Teil bin froh, in Mainz zu wohnen!

PS: Memo an mich selbst – nicht erst um halb 5 ins Bett gehen und um 9:wasweißichwas-aufjedenFallvielzufrüh wieder aufwachen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*