zum Kotzen

Ich verbringe diesen Tag zu Hause. Warum? Weil mir heute morgen auf der Arbeit zweimal schwindelig wurde, ich mich eh nicht gut fühle und laut meiner Kollegin “zum Kotzen” aussehe. Das sind doch drei gute Gründe, mal einen Tag Auszeit zu nehmen. Nachdem ich jetzt ein wenig gedöst habe, bin ich fast wieder fit und dachte mir, ich könne mich ein wenig vor dem PC rumdrücken.

Ich wurde gestern gefragt, warum ich das hier eigentlich mache. So das mit diesen News hier und alles. Warum ich überhaupt eine Homepage habe. Nachdem ich mir dann das habe an den Kopf werfen lassen, kam dann aber gleich die Versicherung, dass es nicht böse gemeint sei und ich nur aus Interesse gefragt wurde. Also habe ich kurz darüber nachgedacht, warum ich das hier mache. Ich könnte jetzt erzählen, dass ich es mache, um Leuten eine Hilfe zu sein. Ich könnte auch sagen, dass ich ein enorm großes Geltungsbedürfnis habe, dass ich eine Homepage brauche. Oder aber ich sage einfach, dass es mir Spaß macht, ein wenig über verschiedene Dinge zu schreiben, welche mir ab und zu durch den Kopf gehen.

Und vielleicht wäre das sogar die einzig richtige Antwort…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*