Mit Schlafanzug im Kino

Wart ihr schon mal im Schlafanzug im Kino? Also ich wars gestern. Wir wollten eigentlich auf den Schlafanzugball, haben aber dann – dank einer ewig langen Schlange, die sich keinen Zentimeter nach vorne sondern nur nach hinter bewegt hat – kurzfristig umdisponiert. Und da ich mich nicht mehr umziehen wollte, sind wir halt im Schlafanzug ins Kino gegangen. “Teuflisch”, daß war der Film und “Göttlich” waren die Blicke der Leute. Besonders die eine Frau: eine Mischung aus blanken Entsetzen und der schlimmen Erkenntnis, daß ihr Sohn vielleicht auch mal so rum rennt. Einfach zum Schießen geil. Aber gut. Ich hab auf diese Weise Geld gespart. Wir waren vorher hoch kurz bei einer Arbeitskollegin und haben sie überrascht mit unserem Besuch. Wir haben ihren Freund kennen gelernt. Also es gibt ihn doch tatsächlich wirklich. Wir haben schon langsam daran gezweifelt. Nein, nicht ernsthaft, nur so aus Spaß. Aber sie war sichtlich überrascht, dass wir einfach unangemeldet vorbei gekommen sind. Naja, so sind wir halt, gell Yvonne?

20:51 Uhr: Na ihr leiben Leute. Mir gehts echt prächtig. Kann mich im Moment mal nicht beschweren. Wie war euer Wochenende? Also mein war alles in allem richtig gut. Aber ich geh jetzt erst mal was essen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*