Mit Dänen dehnen

Kopenhagen war – wie zu erwarten – sehr schön. Ich habe viel gesehen, bin noch mehr gelaufen und meine Füße sind dankbar, dass sie jetzt auf der Couch liegen und nichts tun dürfen.

Neben einem kleinen Abstecher nach Malmö in Schweden (Starbucks-Beweistasse käuflich erstanden) wurde alles erlaufen, was zu erlaufen ging. Ähnlich wie die dänische Katze hier, hätte ich mich auch zwischendurch gerne mal gestreckt.

gedehnte Katze

Ich will jetzt hier nicht alles im Detail aufzählen… das würde zwar nicht allzu lange dauern, aber ich bin schlichtweg zu faul. Es war super, es war toll, es war sehr schön.

Hier noch ein Beweisbild:
Tivoli bei Nacht

Und was habe ich entsetzt erzählt bekommen? In Dänemark gibt es Starbucks NUR am Flughafen. Da muss ich ja schon dankbar sein, dass wir in Mainz einen haben. In Malmö gibt es direkt am Bahnhof einen. Wenn man aus dem Zug aussteigt, kann man direkt dort hin. Und mit “man” meine ich natürlich nicht mich. Nein! Nie!

Ich war nicht in Malmö!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*