Fluch

und Segen…

Beides ist in einem Urlaub enthalten. Der Segen, weil man zwei einhalb Wochen zu Hause sitzt und nix tut. Und Fluch, weil nach zwei einhalb Wochen alle Tassen verbraucht sind und ich keine frische mehr habe. Also muss ich spülen. Verdammt! Oder wie man auf italienisch sagt: Cazzo!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*