Pause von der Pause

Dieser Tage mache ich ja Pause von der Date-Pause. Was ich davon habe, wird sich zeigen. Tendenziell will ich weder die eine noch die andere Richtung beschreien. Was das Gefühlte angeht, war ich noch nie gut und werde es wohl auch nicht mehr. So ist das eben, wenn man versucht, etwas zu tun, was man eigentlich gesagt hat, nicht zu tun, obwohl man es gerne tun würde, aber für sich selbst beschlossen hat, es gerade nicht zu tun, weil es wohl besser ist, wenn man mal nicht tut, was man sonst tut, obwohl man es gar nicht gerne tut…

Verwirrt? Gut, ich auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*