Sentimental

So, jetzt werden wir mal für ein paar Minuten sentimental und drücken auf die Tränendrüse…

Es ist Dezember und wie jedes Jahr steht etwas an, das ich eigentlich hier nicht so sehr an die große Glocke hänge: wie jedes Jahr werde ich auch diesmal wieder mein Sparschwein schlachten und den Erlös spenden. Es sind gute 50 Euro zusammen gekommen.

Warum ich das schreibe? Weil ich auf das Projekt aufmerksam machen will, denn ich finde es eine tolle Geschichte. Und tolle Ideen soll man unterstützen.

Ich werde also dieses Jahr mein Geld an die Bärenherz Stiftung spenden. Bärenherz widmet sich schwerstkranken Kindern und ist in Wiesbaden ansässig. Mit Hilfe von Spendengeldern konnte inzwischen unter anderem ein Kinderhospiz in Wiesbaden Erbenheim errichtet werden. Und auch die laufenden Kosten trägt die Stiftung.

Und jetzt kommt der Teil mit der Tränendrüse. Und normalerweise mache ich sowas nicht. Aber in diesem Fall mach ich mal ne Ausnahme:

ich bitte euch, diese Stiftung zu unterstützen. Ihr fragt euch wahrscheinlich warum?

Nun, das ist echt einfach: weil es die Sache wert ist! Ende.

Wer mehr wissen will, kann sich auf den Seiten von Bärenherz informieren: hier

Und bitte… denkt drüber nach…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*