reingrdrückt

So kurz vor meinem Urlaub muss es wohl noch mal so richtig rein knallen…

Mein Zimmerkollege auf der Arbeit hatte einen Herzinfarkt. Sowas erinnert mich immer daran, dass ich eigentlich viel zu ungesund und unausgeglichen esse. Und leben. Und überhaupt. Ist schon komisch. Einen Tag vorher hat man die Leute noch rumspringen sehen und dann zack! hört man so etwas. Er ist schon auf dem Weg der Besserung und kommt wohl Ende dieser Woche schon aus dem Krankenhaus. Hatte wohl noch mal Glück gehabt. Es hätte viel schlimmer kommen können (hört sich verdammt dämlich an, ich weiß).

Ist schon erstaunlich, wie sehr mich die Sache mitnimmt. Gestern morgen habe ich es erfahren und wenn ich eine ruhige Minute habe, dann denke ich daran und es ist irgendwie immer noch wie eine Art Schock.

Das Ganze hat so was von Willkür. So nach dem Prinzip: Ene-mene-mu und raus bist DU!
Kein schönes Ende für einen Eintrag, aber ist es dennoch so… bis morgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*