Zusammenfassung

Wieder zurück von meinen Eltern. Und bereit in ganz genau 12 Stunden im Auto zu sitzen und an den Flughafen gefahren zu werden.

Nun aber eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse der letzten Tage.

Mittwoch: Kino – Drei Engel für Charlie 2
Richtig guter Film. Nicht wirklich realistisch, aber wer hätte das von dem Film schon erwartet. Also eben einfach nur gut.

Benz-Fahrt (ebenfalls Mittwoch):
Mein Bruder hat sich ein neues Auto geleistet: Mercedes C-Klasse. Und das Schiffchen fährt sich richtig gut. Kann man nicht motzen. Klar, an meine Socke kommt er nicht ran, aber die ist ja über jede Konkurrenz erhaben.

Freitag:
Nicht viel gemacht. Ein wenig in die Stadt gefahren, ein wenig Shopping, ein wenig heim gefahren, ein wenig Babysitter gemacht, ein wenig die Launen des Neffen ertragen, ein wenig Essen gegangen und ein wenig den PC meines Vaters repariert.

Samstag:
Im Endeffekt auch nicht viel gemacht. Wieder Babysitter für zehn Minuten (dann ging die kleine Sirene los und Mami kam gerannt) und abends einen alten Kumpel getroffen. War richtig lustig. Irgendwie ziehen alle jetzt in meine Richtung. Schon irgendwie verblüffend.

Sonntag: Mittag essen und dann wieder nach Hause.

Und nun sitze ich hier und friste die letzten Stunden bis zum Abflug morgen früh. Ich denke, man könnte sagen, ich bin ein wenig aufgekratzt. Warum weiß ich gar nicht. Ich denke einfach, weil es bestimmt saugeil wird.

Natürlich halte ich euch darüber auch auf dem Laufenden und verabschiede mich bis Donnerstag von euch.

In diesem Sinne… Bye…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*