Was macht eigentlich… David Faustino

Es ist ja schon ne Weile her und deshalb wird es Zeit für eine neue Folge von “Was macht eigentlich…”

David Faustino bei den Streamy Awards 2009
David Faustino bei den
Streamy Awards 2009
Copyright by TheBuiBrothers.com

Heute nehmen wir uns mal David Faustino vor, am besten bekannt aus “Eine schrecklich nette Familie”.

Und damit haben wir über David Faustino eigentlich auch schon fast alles gesagt. Der 1974 in Los Angeles geborene und nur 1,60m große Schauspieler spielte in 260 Folgen der Erfolgsserie mit und damit nur eine weniger als sein Serien-Vater Ed O´Neill.

Nach dem Ende der Serie 1997 wurde es erfolgsmäßig ruhig um Faustino. Seit dem spielte er in unzähligen Serien mit und hatte einen Gastauftritt nach dem anderen, darunter in Akte X und Nash Bridges, um zwei zu nennen, die in Deutschland bekannt sein dürften.

Zwischendurch eröffnete er mit seiner damaligen Frau 2005 ein Restaurant und anschließend eine Diskothek. Beides ist inzwischen wieder eingestellt.

2007 schaffte er es in die News mit Drunkenheit am Steuer und Drogenbesitz.

Inzwischen spielt er in einer Online-Comedyshow “Star-ving” zusammen mit Corin Nemec (auch ein Kandidat für diese Reihe), mit dem er die Serie auch entwickelt hat.

Daneben spielt er immer wieder als Gaststar in diversen Serien und ist damit die männliche Alyssa Milano. Noch ein paar Jahre und er ist potentieller Kandidat in einer Show wie “Dancing with the Stars” (wobei er dafür zu klein ist) oder dem amerikanischen Dschungel-Camp.

Und zum Schluß noch ein YouTube-Video über Faustino und sein “Star-ving”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*