Dublin – Reprise

Sooooooo
Dublin ist rum und jetzt kommt er, der unausweichliche Rerise. Der sagenhafte Rückblick. Die sich aufdrängede Kritik.

Ein Wort: Fein!
Und das war es. Es waren wirklich zwei schöne und entspannende Tage und ich werde mir Dublin auf jeden Fall noch mal anschauen. Einkaufen ist toll und Essen ist teuer!
Und ich habe mich auf direkt angepasst. Als Dubliner ging ich auch durch, denn immerhin konnte ich Touristen sogar den Weg erklären!

Der Dubliner sagte übrigens nicht “Dablin” sondern “Dublin”. Also mit U. Ganz wichtig!
Aber das nur so am Rande!

So, fertisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*