Feiertag

So ein Feiertag kann einen ja schon eiskalt erwischen. Oder halt wie mich einfach nur unvorbereitet. Nicht das ich es nicht gewusst hätte. Doch doch, das schon. War auch gestern noch schnell ein paar Sachen fürs Wochenende einkaufen. Nicht, dass ich gar nichts zu Hause hätte.

Und jetzt ist es doch passiert: Natürlich habe ich etwas vergessen. So nämlich, neue Milch zu kaufen. Für den Kaffee. Aber das ist ja nicht so schlimm. Denn heute morgen ist mir auch noch der Kaffee ausgegangen. Und das ist dann schon weitaus schlimmer. Jetzt überlege ich, ob ich trotz Halsschmerzen und leichten Kopfweh nach Hessen rüber fahre (=Wiesbaden) und dort schnell ein wenig einkaufen gehe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*